Allgemein

Ängste sind wie ein Bermuda Dreieck

Ängste haben wir alle. Wer vollkommen angstfrei ist, ist entweder sozial gestört, psychopathisch veranlagt oder lebensmüde. Denn die natürlichen Ängste schützen uns: die Angst in einer lebensgefährlichen Situation ist ein natürlicher Instinkt. Diese Art von Angst ist Respekt für unser Leben. Sie ist gut.

Die „böse“ Angst ist jedoch diejenige, die in unserem Kopf entsteht. Zu oft machen wir uns ängstliche Gedanken. Unser Gehirn ist ein exzellenter Regisseur für unsere eigenen Horrorfilme. Es inszeniert eine vermeintliche Gefahr nach der anderen, um uns Angst einzujagen. Angst vor Situation, denen wir begegnen können; Angst vor möglichen Reaktionen von Mitmenschen; Angst vor dem eigenen Versagen, etc. Die Liste ist lang. Ständig werden wir mit weiteren Ängsten konfrontiert, die unser Gehirn erspinnt.

Die „Kopf-Ängste“ hemmen uns jedoch und sind wie Anker, die unser Schiff am Auslaufen hindern. Diese Ängste sind das Bermuda Dreieck auf unserer Schatzsuche zum Glück. Wer ständig von solchen selbstgemachten Ängsten geplagt ist, wird nicht in der Lage sein, überhaupt auf Fahrt zu gehen – er ist zu ängstlich dafür.

Wir haben jedoch auch selbst den Schlüssel dazu, die Ängste loszuwerden. Schließlich entstehen sie in unserem eigenen Kopf: ein Bereich also, den wir – hoffentlich – alle selbst auch unter unserer eigenen Kontrolle haben. Jeder kann entscheiden, ob er einen Gedanken denkt oder fallen lässt. Jeder kann die eigenen Ängste loslassen, weil er sie ja auch selbst erdacht hat. Wer frei sein will, um Glück und Liebe zu erfahren, muss aufhören, ängstliche Gedanken zu haben.

Der Schritt ist genau genommen gar nicht so schwer. So einfach wie wir uns die Ängste in unsere Gedanken pflanzen, so einfach können wir sie auch verhindern. Sobald eine Angst uns in den Sinn kommt, müssen wir kurz inne halten und uns der Angst entledigen – in dem Moment, in dem sie entsteht. Achtsam sein mit uns selbst, mit unseren Gedanken und Gefühlen, ist der Schlüssel zum angstfreien Leben. Ein angstfreies Leben bringt Dich näher zu Dir, bringt Dich zum Schatz. Deshalb ist „Angstfrei sein“ ein Element der Schatzkarte in „Dein kleiner Pirat“.

Probier es aus – Du wirst sehen, wie es Dich befreit von den Ankern, die Dein Leben bremsen. Wenn Du das Bermuda Dreieck „Angst“ umschiffst, hast Du eine sichere Fahrt zur Liebe für Dich, das Leben und Menschen.

[vc_row][vc_column][vc_cta h2=“Dir gefallen die Texte hier? Dann wirst Du mein Buch lieben!“ h4=“Finde Weisheiten, Erfahrungen und Ratschläge im „Dein kleiner Pirat„ Ebook“ txt_align=“center“ shape=“square“ style=“flat“ color=“purple“ add_button=“bottom“ btn_title=“Ebook hier kaufen“ btn_style=“outline“ btn_color=“default“ btn_size=“lg“ btn_align=“center“ btn_link=“url:http%3A%2F%2Fwww.derkleinepirat.com%2Fbuch%2F|||“ btn_button_block=“true“ btn_custom_onclick=“true“]Mit dem Ebook „Dein kleiner Pirat – eine Schatzreise zu Dir selbst“ gebe ich Dir meine ganz persönlichen Ratschläge für ein achtsames, erfüllendes und liebevolles Leben. Finde Dein eigenes Glück mit mehr Liebe im Leben, befreie Dich von Erwartungen und Ängsten; und gestalte Dir deine Welt mit mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden.[/vc_cta][/vc_column][/vc_row]

Related posts
Allgemein

Was Du für mehr Gelassenheit tun kannst: 7 praktische Tipps

Im ersten Moment erscheint es ein Widerspruch zu sein: man soll etwas TUN, um gelassener zu werden…
Read more
Allgemein

8 Lebensmittel gegen Angst & Anspannung

Angst und Anspannung sind sehr unangenehme Gefühle. Doch es findet sich glücklicherweise auch ohne…
Read more
AllgemeinBlog

Wer fliegen will, muss aus dem Nest: Wie auch Du aus der Komfortzone kommst!

In meinem Buch ist eines der empfohlenen Elemente, dass man immer wieder raus aus der eigenen…
Read more
Newsletter
Melde Dich bei der Piraten-Crew an:

In unregelmäßigen Abständen schickt dein kleiner Pirat eine Flaschenpost an seine Freunde. Wenn auch Du diese erhalten willst, melde Dich hier an.

Schreibe einen Kommentar